Stellungnahme des Bürgermeisters zu seiner Position im Bürgerentscheid


In letzter Zeit wurde ich an verschiedenen Stellen, zuletzt in einem Flyer von Borkums freier Liste, mit einem Statement aus meinem Wahlkampf zu Hotels auf der Insel zitiert. Aktuell gibt es Stimmen, welche mir unterstellen und vorwerfen, dass durch diese Äußerung zum jetzigen Zeitpunkt meine Integrität und meine selbst auferlegte Neutralität als Täuschung in Frage gestellt wird.Hierzu möchte ich folgendes festhalten.

Das Zitat wurde auf meiner Facebook-Seite während des Wahlkampfs veröffentlicht und unterliegt keinem Copyright. Jeder kann dieses Posting verwenden. Die Aussage wurde von mir vor meiner Wahl zum Bürgermeister getätigt und stellt meine persönliche Meinung dar. Unbeschadet dessen habe ich mich zum Thema Bürgerentscheid seit meiner Wahl strikt neutral verhalten, da ich damals und heute der Meinung bin, dass dies im Zusammenhang mit diesem Bürgerentscheid und dem polarisierenden Thema die einzige sinnvolle Haltung als gewählter Bürgermeister aller Bürgerinnen und Bürger ist. Meine persönliche Meinung musste für mich ab dem Zeitpunkt meiner Wahl dahinter klar zurückstehen. Daher kann ich nochmals für meine Person versichern, dass von meiner Seite selbstverständlich keine Beeinflussung von Wählerinnen und Wählern erfolgt und erfolgen wird. Das Ergebnis des Bürgerentscheids wird von mir selbstverständlich akzeptiert und der Wählerwille umgesetzt werden.

Jürgen Akkermann