Änderungsveranlagung 2021 Grundsteuer A, B und Gewerbesteuer

Informationen zur Versendung von Änderungsbescheiden mit aktualisierten Hebesätzen
 

Die Stadt Borkum hat mit Datum vom 15.01.2021 die Jahreshauptveranlagung für Gewerbesteuer und mit Datum vom 28.01.2021 für Steuern und Abgaben durchgeführt und entsprechende Bescheide an alle Steuerpflichtigen versandt.
Die zu zahlenden Beträge für Grundsteuer und Gewerbesteuer wurden mit Hebesätzen von 380 % berechnet.
 

Im Zuge der Ratssitzung am 30.06.2021 hat der Rat der Stadt Borkum beschlossen, die Hebesätze für Grundsteuer A und B auf 410 % und den Hebesatz für Gewerbesteuer auf
400 % zu erhöhen.
Diese Anpassungen gelten rückwirkend ab dem 01.01.2021.
 

Aus diesem Grund wird im August 2021 eine weitere Veranlagung für Grundsteuer und Gewerbesteuer durchgeführt und geänderte Abgabenbescheide mit aktualisierten Hebesätzen und noch zu zahlenden Beträgen verschickt.
 

Die bisher für 2021 veranlagte Hundesteuer, Kanalgebühren und Niederschlagswassergebühren bleiben unberührt und werden auf den neuen Bescheiden nicht extra ausgewiesen.



Der Bürgermeister