Landkreis Leer - Corona: Impfaktion am 19. Juli für Schüler*innen ab 12 Jahren

Kinder- und Jugendärzte beraten im Impfzentrum in Hesel über eine Corona-Schutzimpfung

Mehr als die Hälfte aller Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis Leer haben mittlerweile eine Erstimpfung gegen das Coronavirus erhalten. Nun soll sich auch die Impfquote für Kinder und Jugendliche erhöhen. Im Impfzentrum in Hesel wird es vor Beginn der Sommerferien - am 19. Juli - eine Sonderimpfaktion für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren mit dem mRNA-Impfstoff des Herstellers BioNTech geben. Die Impfungen finden nachmittags und somit nach Schulunterricht statt. An diesem Tag werden auch Kinder- und Jugendärzte detaillierte Aufklärungsgespräche mit den Minderjährigen und ihren Sorgeberechtigten führen.

Einen Impftermin für die Sonderimpfaktion am 19. Juli erhalten die Minderjährigen bzw. ihre Eltern über die Hotline des Landes unter 0800 99 88 665 oder über das niedersächsische Impfportal unter www.impfportal-niedersachsen.de. Unabhängig von dieser Impfaktion können Impftermine für Kinder und Jugendliche auch an anderen Tagen gebucht werden.

Für eine Impfung im Impfzentrum gilt das Wohnortprinzip. An der Impfaktion im Impfzentrum in Hesel können entsprechend nur Kinder- und Jugendliche teilnehmen, die im Landkreis Leer wohnen. Die Kreisverwaltung weist darauf hin, dass für die Impfung von Minderjährigen im Impfzentrum immer ein Sorgeberechtigter anwesend sein muss – eine unterschriebene Vollmacht, die von den Kindern und Jugendlichen zum Termin mitgebracht wird, reicht nicht aus. Zudem müssen Ausweispapiere, der Impfpass und ggf. Nachweispapiere zu Vorerkrankungen mitgebracht werden.

Die Zweitimpftermine finden nach sechs Wochen, am 30. August im Impfzentrum in Hesel statt.

Jüngst hatte das Land Niedersachsen eine landesweite Sonder-Impfaktion für Kinder- und Jugendliche für den 18. Juli bekannt gegeben. An diesem Tag ist das Impfzentrum des Landkreises Leer jedoch bereits durch Zweitimpfungen voll ausgelastet, die aufgrund einer vorherigen Sonder-Impfaktion des Landes resultieren. Die Impfaktion für Kinder und Jugendliche findet im Landkreis Leer somit einen Tag später statt.


Landkreis Leer
Bergmannstraße 37
D-26789 Leer

Telefon: +49 (0) 491 / 926-1254
Telefax: +49 (0) 491 / 926-1200
E-Mail: pressestelle@landkreis-leer.de