Pressemitteilung des Bürgermeisters - Zur aktuellen Coronalage

16.04.2021

Liebe Borkumerinnen, liebe Borkumer,

in den letzten Tagen sind die Coronazahlen massiv in die Höhe gegangen. Nach unseren Erkenntnissen sind viele Infektionen auf Kontakte im privaten Bereich zurückzuführen. Außerdem wird der Anteil der Infektionen mit der hoch ansteckenden „englischen Variante“ immer größer. Das bedeutet, dass z.B. selbst kurze Kontakte ohne Maske bereits zur Ansteckung führen können. Nach den geltenden Bestimmungen darf sich ein Haushalt maximal mit einer weiteren Person treffen. Ich bitte dringend, sich nicht nur strikt daran zu halten, sondern die Kontakte dabei auf das Notwendige zu reduzieren und nach Möglichkeit zu vermeiden. Hohe Fallzahlen bedeuten nicht nur große gesundheitliche Gefahren. Es sollte und muss auch jedem klar sein, dass damit eine Öffnung der Insel für den Tourismus um Wochen weiter nach hinten rücken kann, mit allen damit verbundenen wirtschaftlichen Konsequenzen und fortdauernden Einnahmeverlusten. Die Stadt geht nicht zuletzt aus diesen Gründen allen Hinweisen auf mögliche Verstöße konsequent nach und leitet die erforderlichen Schritte ein.

Vermeiden Sie Kontakte und halten Sie sich an die Hygieneregeln. Lassen Sie sich regelmäßig testen, in Ihrer Hausarztpraxis oder in unserem Testzentrum. Kurz: handeln Sie verantwortlich, und bleiben Sie gesund!

Jürgen Akkermann
-Bürgermeister-