Mitteilung zur Niedersächsische Verordnung über Beherbergungsverbote zur Eindämmung des Corona-Virus SARS-CoV-2.

Heute am 09.10.2020 erreichte uns die aktuelle Niedersächsische Verordnung über Beherbergungsverbote zur Eindämmung des Corona-Virus SARS-CoV-2. Gestern Abend um 18.45 Uhr wurde vorab kurzfristig ein Entwurf vorgelegt. Eine Stellungnahme konnte innerhalb 1 Stunde(!) abgegeben werden. Es wurde darum gebeten, dass die Verantwortung für eine Anreise aus Risikogebieten grundsätzlich bei den Anreisenden und nicht bei den Hotels, Pensionen, Jugendherbergen und ähnlichen Beherbergungsbetrieben liegt. Leider wurde dieser Vorschlag in der aktuellen Verordnung nicht berücksichtigt. Dies ist aus unserer Sicht sehr bedauerlich und wird nochmals entsprechend über die Spitzenverbände an das zuständige Ministerium kommuniziert.

 

Jürgen Akkermann

-Bürgermeister