Glasfaser 2.0 - Borkum ist auch dabei!

Landkreis Leer und seine Kommunen machen großen Schritt in die digitale Zukunft

7000 weitere Haushalte und Unternehmen im Kreisgebiet sollen Glasfaseranschlüsse erhalten
 

Landkreis Leer und seine Kommunen machen großen Schritt in die digitale Zukunft (presse-service.de)
 

Auch das Breitband-Ausbauprojekt „Glasfaser 2.0 auf Borkum“ ist Inhalt des Beschlusses zur Finanzierung des zweiten Breitbandausbauprojektes im Kreisausschuss des Landkreises Leer gewesen.
 

Dieses Förderprojekt für die Erschließung von sogenannten „weißen/grauen Flecken“ (Breitbandunterversorgung) in den Gemeinden bedeutet für Borkum eine derzeit bestmögliche  digitale Versorgung, insbesondere auch für die Zukunft.
 

Berücksichtigt wurden unter anderem der Ortsteil Reede, die Bantjedünen und die Ostfriesenstraße (ab Ecke Barbaraweg) bis einschließlich Ostland.
 

Der Bürgermeister, der Rat und die Verwaltung der Stadt Borkum begrüßen diese Entscheidung sehr und freuen sich für alle, denen dadurch eine deutliche Verbesserung des Zugriffs auf die „digitale Welt“ ermöglicht werden soll.
 

Natürlich geht es nicht gleich morgen los, wir werden aber aktuell und fortlaufend informieren.