Saisonverkehrsbeschränkung

Beschreibung:

Zur Verbesserung der Aufenthalts- und Erholungsqualität gelten im Nordseeheilbad Borkum saisonal Verkehrsbeschränkungen insbesondere für den Individualverkehr mit Kraftfahrzeugen.

Die Saisonverkehrsbeschränkung 2019/2020 gilt wie folgt:

Saisonverkehrsbeschränkung

  Rote Zone (Fahrverbot ganztags)

vom 

 14.04.2019-31.10.2019

vom

  26.12.2019-04.01.2020

  Blaue Zone (Fahrverbot nachts von 21.00-07.00 Uhr)

vom  

  14.04.2019-31.10.2019

Wenn Sie für den Tag der An- und Abreise eine (zeitlich beschränkte) Ausnahmegenehmigung benötigen, erhalten Sie diese an den Fahrkartenschaltern der AG Ems und Borkumer Kleinbahn kostenlos. Diese zählt dann für zwei Stunden nach Ankunft auf Borkum und zwei Stunden vor Abfahrt der Fähre, um mit dem KFZ zur Unterkunft zu fahren.
Diese Genehmigung zählt nicht bei gewerblichem Verkehr. In diesen Fällen müssen Sie vorab im Rathaus bei Herrn Hoffmann oder Herrn Müller eine Ausnahmegenehmigung beantragen. Die Gebühr für eine solche Genehmigung beträgt 15,00 € / Tag.

Wenn Sie außergewöhnlich gehbehindert (Merkmal „aG“) sind, können Sie bei Herrn Hoffmann oder Herrn Müller im Rathaus für die Dauer Ihres Urlaubes eine Ausnahmegenehmigung für das Befahren des Stadtgebietes erhalten. Diese ist kostenlos.
 

Eine Übersicht der Zonenbereiche finden Sie hier .









Zuständiges Amt:







Dokumente: