Fördermittel für Lastenfahrräder, auch für Privathaushalte

Spritkosten sparen und dazu noch Klimaschützer sein? Um die Klimaschutzziele zu erreichen hat die Landes- und Bundesregierung zahlreiche Förderkulissen geschaffen. Ein Beitrag dazu kann durch den Einsatz von E-Lastenfahrrädern im Bereich des gewerblichen Verkehrs geleistet werden. Gerade auf Borkum bietet sich in vielen Bereichen der Einsatz von Lastenrädern an. Sie tragen zu einer Verringerung des Kraftfahrzeugverkehrs bei.

Gewerbliche Unternehmen können eine Förderung von 25 Prozent, maximal jedoch 2.500 € pro E-Lastenfahrrad bzw. Lastenfahrradanhänger mit E-Antrieb erhalten. Näheres finden Sie unter: BAFA - Energie - Fördervoraussetzungen optimiert: Neue Richtlinie zur Förderung von E-Lastenfahrrädern in Kraft getreten.

Doch auch für Privathaushalte lohnt sich eine Anschaffung eines Lastenfahrrads. Unterstützung gibt es auch hier vom Land Niedersachsen. Der Zuschuss beträgt 400,00 € für den Kauf eines Lastenrades oder bei der Investition in ein E-Lastenrad oder Lasten-S-Pedelec sogar 800,00 €. Neugierig geworden? Mehr Details findet man unter: Lastenräder Niedersachsen für Privathaushalte | NBank.

Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich auch gerne an die Umweltsachbearbeiterin der Stadt Borkum, Frau Sandra Franke, Ordnungsamt, Tel. 04922/303-205, wenden.