Blaue Tonne: Erste Leerung am 1. April

logo lk leer (2)

30. März 2022

Landkreis Leer stellt beim Altpapier vom blauen Sack auf Behälter um / Abfuhrtermine online, aber auch gedruckt

Fast 80.000 Papierbehälter hat der Landkreis Leer in den vergangenen Wochen an Haushalte und Betriebe ausgeliefert – nun steht der Wechsel vom blauen Sack zur blauen Tonne an: An diesem Freitag, 1. April, werden die ersten Behälter im Kreisgebiet geleert. Von da an wird das Altpapier nur noch in den Tonnen gesammelt, die bisher gebräuchlichen Säcke haben ausgedient.

Damit die Leerung reibungslos klappt, möchte der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises noch ein paar Hinweise geben: 

  • Die blaue Tonne sollte frühestens am Vorabend der Leerung ab 18 Uhr an die Straße gestellt werden, spätestens jedoch bis 6 Uhr morgens am Abfuhrtag selber (auf Borkum 7 Uhr).
  • Der Behälter ist so hinzustellen, dass Griffleiste und Räder zur Straße zeigen.
  • Zwischen Tonne und Straße sollte kein Hindernis sein, zum Beispiel ein Baum, ein Schild oder ein geparktes Auto.
  • Nach der Leerung stellt die Müllabfuhr den Behälter dorthin zurück, wo sie für die Leerung in Zukunft immer stehen sollte.
  • Blaue Papiersäcke sowie beigelegte Kartons werden ab 1. April nicht mehr mitgenommen.

Die Leerung der Papierbehälter erfolgt getrennt von der Abfuhr der grauen, grünen und gelben Säcke. Während die Müllabfuhr die Säcke weiterhin am üblichen Abfuhrtag abholt, werden die Papiertonnen an einem anderen Tag geleert. Das Altpapier wird zwar in zusammenhängenden Gebieten abgefahren, diese sind allerdings nicht nach Gemeinden geordnet, sondern nach Straßen. Dafür hat der Abfallwirtschaftsbetrieb einen Abfuhrkalender bereitgestellt, in dem die Leerungstermine nachgelesen werden können. Die Termine gibt es: 

  • online unter www.all-leer.de/blaue-tonne
  • über die App „My Müll“
  • in gedruckter Form in den Bürgerbüros der Städte und Gemeinden
  • telefonisch unter der Servicenummer 0800 9252423.

An dem Wochentag, an dem die blaue Tonne zum ersten Mal geleert wird, ist dann im Rhythmus von vier Wochen immer die Papierabfuhr. Es sei denn, dieser Tag fällt auf einen gesetzlichen Feiertag – dann wird die Leerung noch in derselben Woche am Sonnabend nachgeholt. Im April wird dies bereits zweimal so sein: Für Karfreitag, 15. April, ist der Ersatztermin am Sonnabend, 16. April; für Ostermontag, 18. April, ist der Nachholtermin am Sonnabend, 23. April.

Änderungen ergeben sich auch bei der Abfuhr der Säcke für Restmüll, Grünabfälle und Umverpackungen. Sie werden zwar weiterhin am bisherigen Abfuhrtag in den Städten und Gemeinden abgeholt; ändern können sich allerdings die Uhrzeiten, zu denen die Müllabfuhr kommt. Auch in Jemgum werden ab dem 1. April alle Säcke am gleichen Tag abgefahren, nämlich montags. Bisher wird die eine Hälfte am Montag, die andere am Dienstag eingesammelt.

Es gibt Haushalte, die eine Papiertonne abbestellt haben oder noch auf einen Behälter warten. Der Abfallwirtschaftsbetrieb ist bemüht, entsprechende Anträge möglichst schnell zu bearbeiten.